Membranbelüfter und HDPE Tellerbelüfter

Membranbelüfter bestehen aus einem glasfaserverstärktem Baukörper der mit einer EPDM Membran überzogen ist. Durch Luftbeaufschlagung dehnt sich die Membran aus und die feinen Schlitzungen öffnen sich. Durch die feinen Öffnungen strömt Luft feinperlig aus. Diese Membranen bringen dem Membrankompressor im Gegensatz zu gebrannten Ausströmersteinen kaum Gegendruck entgegen!

Sehr guter Sauerstoffeintrag und großflächige Begasung von Biokammern - einfach ideal und hochwertig!

 
 

Jetzt neu im Sortiment...
 
HDPE Tellerbelüfter

HDPE Ausströmfläche mit sehr geringem, nahezu nicht messbarem inneren Gegendruck. Ideal zur Belüftung von Helix Biokammern mit minimalstem Energieaufwand bei maximaler Bewegungsenergie.
 


Wir führen weiterhin Membranbelüfter der Firma Supratec (MT Serie) und der Firma Jäger (HD Serie).

Hier ein kurzer Überblick über die Bezeichnungen, die Außendurchmesser der Belüfter und das Einsatzgebiet.

 
 Bezeichnung  Außendurchmesser  Einsatzgebiet
 HD 200 / MT 190
  ...die Kleinen
 233mm / 220mm Beengte Verhältnisse, Luftheber, Sauerstoffeintrag und Belüften
 HD 270 / MT 235
...die Mittleren
 268mm / 280mm Sauerstoffeintrag und Belüften, Luftheber, Bewegung von Biomedien (Helix etc.)
 HD 340 / MT 300
 
...die Großen
 346mm / 345mm Sauerstoffeintrag und Belüften, große Luftheber, sehr gut geeignet zum Bewegen von Biomedien in Moving Bed Filtern
 
Belüfter der Firma Jäger weisen eine sehr geschmeidige Membran und eine feine Schlitzung bei geringem Gegendruck auf.

Sie sind unsere erste Empfehlung für höchste Ansprüche und hervorragende Ergebnisse.


Alle Membranbelüfter müssen unter Wasser beschwert oder befestigt werden, da sie einen starken Auftrieb haben! Mögliche Installationsvarianten finden sie hier:




  Die Artikelbezeichnungen Oxyflex MT/MF ® und Jetflex HD ® sind eingetragene und geschütze Namen der Hersteller!
 
Membranbelüfter und HDPE Belüfter
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)